Die Feinschmecker Logo

DieFeinschmeckermagazin

Was ist richtig und was wird auch gegessen?

Tipps für ein gesundes Pausenbrot

Die Sommerferien gehen zu Ende – für Eltern bedeutet das wieder, morgens Pausenbrote zu belegen. Idealerweise macht der Pausensnack satt, er schmeckt den Kids und liefert neue Energie für die nächsten Unterrichtsstunden. Kinderjoghurt, Müsliriegel oder Milchschnitte sind bei Kindern zwar beliebt, aber sie enthalten zumeist zu viel Fett und Zucker und zu wenig Nährstoffe. Vollkorn- und Milchprodukte sowie Obst und Gemüse versorgen das Gehirn dagegen gleichmäßig und anhaltend mit Energie, so dass Schulkinder länger fit und konzentriert bleiben.

erstellt am: 10.08.2018 | von: DieFeinschmecker-Redaktion | Kategorie(n): Magazin

Was soll man bei der Hitze nur essen?

Sommergerichte für heiße Tage

http://diefeinschmecker.de/so-gehts-fleisch-und-wurst-richtig-lagern/Mit Temperaturen von weit über 30 Grad hat der Sommer Hamburg derzeit fest im Griff. Bei anhaltend hochsommerlichem Wetter fragen sich viele, was sie bei dieser Hitze nur zu sich nehmen sollen, denn eigentlich hat man gar keinen großen Appetit. Also muss etwas Leichtes, das trotzdem satt macht, her. Erfahren Sie hier, welche Sommergerichte jetzt empfehlenswert sind und ob Sie Getränke besser kalt oder warm genießen sollten:

erstellt am: 03.08.2018 | von: DieFeinschmecker-Redaktion | Kategorie(n): Magazin

Fünf Fragen an Jasmin Möding

Jasmin Möding: Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

Mit unserer Serie „Fünf Fragen an“ stellen wir Ihnen in lockerer Folge die Menschen hinter DieFeinschmecker vor. Aus aktuellem Anlass kommt dieses Mal Jasmin Möding, die älteste Tochter von Ilona und Michael Durst, zu Wort, die gerade ihre zweite Ausbildung zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk abgeschlossen hat. Nach ihrem Abitur hatte die 37-jährige bereits eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau bei Otto in Hamburg absolviert und war 12 Jahre für den Hamburger Versandhändler tätig. Seit 2013 ist die Hamburgerin für die Bereiche Personal und Marketing bei DieFeinschmecker verantwortlich.

erstellt am: 20.07.2018 | von: DieFeinschmecker-Redaktion | Kategorie(n): Magazin

Voraussetzungen für beste Qualität und guten Geschmack

artgerechte Tierhaltung - Voraussetzung für Qualität und Geschmack

Das Beste ist für uns gerade gut genug, denn beste Zutaten sind die Voraussetzung für Qualität und guten Geschmack. Deshalb hat der Einkauf von Fleisch für uns oberste Priorität. Wir wissen, wo unser Fleisch herkommt und dabei bilden Regionalität, artgerechte Tierhaltung, eine gesunde Fütterung, kurze stressfreie Transporte und eine schonende Schlachtung der Tiere für uns die Basis. Fleischgenuss ist Vertrauenssache und DieFeinschmecker können mit Fug und Recht behaupten: Wir haben die besten Partner für unser Fleisch gefunden:

erstellt am: 14.07.2018 | von: DieFeinschmecker-Redaktion | Kategorie(n): Magazin

Fünf Fragen an Manuela Cordes

gelernte Fleischerei Fachverkäuferin

Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Mit unserer Serie „Fünf Fragen an“ geben wir unseren Lesern Gelegenheit, einige von ihnen ein wenig näher kennenzulernen und damit auch etwas mehr über DieFeinschmecker zu erfahren. Dieses Mal stellen wir Ihnen Manuela Cordes vor. Die 49-jährige hat ihre Ausbildung zur Fleischerei Fachverkäuferin in einer kleinen „Schlachterei“ in Kaiserslautern absolviert. Seit neun Jahren gehört Sie zum Team von DieFeinschmecker und ist heute als Filialleiterin für unser Fachgeschäft in Schnelsen verantwortlich.

erstellt am: 07.07.2018 | von: DieFeinschmecker-Redaktion | Kategorie(n): Magazin