Die Feinschmecker Logo

Produkt des Monats Juni

Hausgemacht & mit Gold prämiert

Mit gut 300 Kilokalorien ist sie nicht unbedingt etwas für Figurbewusste und doch steht die Leberwurst unter den Wurstsorten auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben. Kein Wunder: Ob grob oder fein, frisch oder geräuchert – die traditionelle Wurstspezialität schmeckt nicht nur ausgesprochen lecker, sie steckt auch voller Vitamin A und B12 und versorgt den Körper mit wichtigen Mineralien und Spurenelementen wie Kalzium, Magnesium und Eisen. Grund genug, unsere hausgemachte Leberwurst im Golddarm zum Produkt des Monats Juni zu erklären.

Leberwurst in 1a Spitzenqualität

Das feine Aroma unserer Delikatessleberwurst ist mit industriell hergestellten Produkten nicht zu vergleichen. Cremig und mild im Geschmack, hat unsere hausgemachte Spezialität im Golddarm auf der Fleischerfachmesse im Rahmen der INTERNORGA in Hamburg die höchste Auszeichnung als 1a Spitzenqualität erhalten. Nach alter Familientradition verwenden wir bei der Zubereitung nur frische Leber, Fleisch und Fett vom Schweinebauch des Haselauer Landschweines. Das zerkleinerte Fleisch wird gesalzen und mit Pfeffer gewürzt. Die würzig-feine Note wird bestimmt von Ingwer, Kardamom und Macis (Muskatblüte), abgerundet mit goldgelb in Schmalz gedämpften Zwiebeln. Traditionelle Handwerkskunst und die schonende Herstellung in unserer Manufaktur garantieren die Spitzenqualität dieser feinen Delikatessleberwurst.

Tipp: Auch für Leberwurst gilt, je frischer, desto besser! Um den vollen Geschmack zu erhalten, sollten Sie Leberwurst im Kühlschrank bei +5 Grad und nicht länger als drei bis fünf Tage lagern. Damit die Wurst nicht austrocknet, wird sie gut verpackt, abgedeckt oder in einer Frischhaltebox aufbewahrt.